Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Informationen zur Schulschließung

Liebe Eltern,

Informationen zu den aktuellen Ereignissen finden Sie hier: 

 

16.04.2020, Schreiben des TMBJS an die Schulleiter (Auszug):
„Das Thüringer Kabinett hat mit Beschluss vom 15. April 2020 festgelegt, dass Thüringen ab dem 27. April für einzelne Schülergruppen einen Präsenzunterricht aufnehmen wird. Dabei soll mit der Vorbereitung der Abiturientinnen und Abiturienten auf ihre Prüfungen begonnen werden. Ab dem 04. Mai 2020 folgen die Abschlussklassen der Grundschulen, Regelschulen, Gemeinschaftsschulen, Gesamtschulen und Berufsbildenden Schulen sowie die Abschlüsse der Förderschulen. Bis zum 02. Juni 2020 werden alle Schulen Präsenzunterricht in verschiedenen Varianten anbieten.“


Wie wir den Unterricht der nächsten Wochen am ASG organisieren, hängt entscheidend davon ab, ob und wenn ja welche konkreten Vorgaben des TMBJS wir dafür erhalten (maximale Gruppengrößen, welche Fächer etc.). Die Schulleitung erwartet diese in den nächsten Tagen.

 

Informationen zu Notbetreuung: 

 

      30.03.2020:   Elternbrief zur Notbetreuung

 

      26.03.2020:   Flyer: Schulpsychologischer Dienst

 

      25.03.2020:   aktualisierte Informationen des TMBJS zur Notbetreuung

 

      18.03.2020:   Präzisierung Notbetreuung

 

      16.03.2020:   Antrag zur Notbetreuung

 

      14.03.2020:   Informationen zur Schulschließung

 
Sofern Sie mit Ihrer beruflichen Tätigkeit die Notfallkriterien erfüllen, können Sie während der offiziellen Schulschließung eine Notfallbetreuung für Ihr Kind/Ihre Kinder beantragen. Bitte benutzen Sie dafür das Formular "Antrag zur Notbetreuung". Die Betreuung am ASG Sömmerda findet an allen Unterrichtstagen von 07:45 bis 15:10 Uhr im Schulteil Fichtestraße statt. Schüler und Eltern melden sich bitte in jedem Fall im Sekretariat an.
gez. Jens Pitzing, Schulleiter