Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Die Cross-Läufer des ASG erkämpften den Mannschaftspokal des Landkreises Sömmerda zum dritten Mal in Folge

Am vergangenen Dienstag war unsere Schule mit über 50 Schülern, die in 12 Mannschaften starteten, zum alljährlichen Kreisfinale im Crosslauf im Stadtpark Sömmerda dabei. Je nach Altersklasse mussten die Strecken 800m, 1000m oder 2000m absolviert werden.

Nach einer kurzen Eröffnung durch den Sportkoordinator des Kreises

Sömmerda ging es dann für unsere Schule gegen 09.30 Uhr los. Mit der richtigen Betriebstemperatur gingen unsere „Kleinsten“ als erste an den Start. Dabei gelang es den Mädchen durch Lina Miklitz (Klasse 5b), den ersten Sieg für unsere Schule zu erringen. Angestachelt von dieser Leistung erreichten viele Mädchen und Jungen unserer Schule sehr gute Resultate. Die besten 6 Läufer eines Laufes wurden mit Urkunden und Medaillen geehrt.
Die Sieger in ihren Altersklassen waren:

  • Lina Miklitz 5b
  • Nina Funke 6c
  • Lea-Celine Schleicher 8c
  • Annalena Brumer 9a
  • Nina Maiwald A19

Allen Siegern und Platzierten unseren herzlichsten Glückwunsch!

 

Sömmerda, den 28.09.2017

Die Sportlehrer S. Höche und R. Tittlus