Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Startseite

Geographie-Wettbewerb 2019 des ASG

Ein fester Bestandteil der Schuljahresplanung am ASG Sömmerda ist die Teilnahme unserer Schüler am Diercke WISSEN Geographie-Wettbewerb. Mit über 310.000 Teilnehmern ist diese Olympiade der größte Geographiewettbewerb Deutschlands. Nach der Ermittlung der Klassensieger qualifizierten sich 14 Mädchen und 16 Jungen der Klassen 7 bis 10 für die Kür zum Schulsieger.

Der Wettstreit auf Schulebene fand am 22. Februar 2019 in der Aula unserer Schule statt. Die höchste Punktzahl erreichte Marlene Dittmann aus der 9a, gefolgt von Antonia Holz 9c. Den dritten Platz sicherte sich souverän unser Sebastian Paul aus der 10c. Auf dem Bild sind unsere Spitzengeographen mit Symbolen der Erdkunde zu sehen. Alle drei nahmen am Landesausscheid Ende März teil. Die Rangliste der Landesrunde und damit das Landesergebnis wird durch den Landesbeauftragten des Verbandes Deutscher Schulgeographen erstellt. Eine Rückmeldung des Landesbeauftragten hat uns bisher noch nicht erreicht. Der Landessieger darf zum großen Finale am 7. Juni 2019 nach Braunschweig reisen und dort gegen die anderen 15 besten Geographieschüler Deutschlands antreten.

Sömmerda, den 28.03.2019                                                   

O. Tippelhoffer

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Europaschule

Bildungsspender