Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Startseite

Rafting 2019

Das ASG räumt beim Schülerpokal im Rafting wieder kräftig ab und erkämpft MDC-Preisgelder in Höhe von 500 €.
Beim schon traditionellen Rafting-Rennen am 7. September 2019 am Wildwasserkanal in Sömmerda räumten die Schülerinnen und Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums wieder kräftig ab. Mit einem 1. Platz (300 € Siegprämie) und einem 2. Platz (200 € Preisgeld) und drei 3. Plätzen (je 100 €) war das ASG wieder die erfolgreichste Schule im Wettbewerb um die Pokale des Motorbauers MDC aus Kölleda. Insgesamt kann sich der Förderverein des Gymnasiums aus der Kreisstadt über Preisgelder in einer Gesamthöhe von 800 € freuen.


Gestartet wurde in drei Wertungskategorien, wobei jeweils drei Mannschaften pro Schule zugelassen waren. Zum Glück konnten das ASG in jeder Kategorie Mannschaften stellen und hatten damit gute Chancen, an die erfolgreichen Wettkämpfe der Vorjahre anzuknüpfen. Bei den Startern aus den Klassen 8 bis 10 gingen alle drei Plätze an die Mannschaften des ASG.

K1024 rafting siegerehrung
Eine weiteres ASG Team startete zusätzlich beim Ausscheid aller Jugendmannschaften beim Rafting 2019.
Die Mitglieder des Fördervereins freuen sich über den großen Erfolg. Die Preisgelder kommen den Schülerinnen und Schülern natürlich wieder bei der finanziellen Förderung der Projekte des Vereins zu Gute. Ein großes Dankeschön geht deshalb auch an MDC nach Kölleda, die dank des Sponsorings diesen Wettbewerb überhaupt erst ermöglicht haben.

 

 

Kalender

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Nächste Termine

Keine Termine

Europaschule

Bildungsspender