Staatliches Gymnasium "Albert Schweitzer" Sömmerda

Startseite

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend forscht

In diesem Jahr sind am 28.02.2024 vier Schülergruppen aus der 12. Klasse des ASGs beim 29. Regionalwettbewerb Jugend forscht angetreten. Der Jungforschergeist erfüllte die Ateliersäle der Bauhaus-Universität in Weimar. Eine inspirierende und mit Neugier geflutete Atmosphäre begleitete die Jugend-forscht-Community durch den Tag. Ein besonderer Dank an die Veranstalter um die Bauhaus-Universität und die Materialforschungs- und Prüfanstalt (MFPA) in Weimar! 

Erfolgreich behaupten auch ohne Plätze auf dem Treppchen konnten sich in der Kategorie Biologie die Gruppen zur Permakultur um Paul Hennicke, Zoé Steinbrück und Emelie Brückner sowie die Gruppe um Tabea Helbing, Charlotte Grabarits, Mara Schölzel, Emma Schulz und Jana Morgenthal zur tiergestützten Intervention mit Alpakas. 
Den dritten Platz in der Kategorie Mathematik/Informatik konnten sich Charlotte Rauscher, Charlotte Jaeck und Nicola Ende mit ihrem digitalen Rundgang durch das ASG sichern und erhielten zusätzlich den Sonderpreis der Stadt Weimar für ihre Leistung. Den zweiten Platz in der Arbeitswelt haben Maria Macedo und Magdalena Eisenhardt mit dem Thema digitalen Narzissmus erringen können und sicherten sich außerdem den Sonderpreis des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. 
Herzlichen Glückwunsch!
Zum Abschluss freute sich die Schulgemeinschaft über die Verleihung des MINTSPACE-Schulpreises 2024. Mit dieser Auszeichnung würdigt der Labor- und Schulausstatter Hohenloher das besondere Engagement des AGSs bei der Förderung von jungen Talenten in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Bereichert und zufrieden endete ein erlebnisreicher Tag!

Lissy Wittig

 

 

 

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nächste Termine

Keine Termine

Besuchszähler

Europaschule

Bildungsspender