Albert-Schweitzer-Gymnasium Sömmerda

Startseite

Gelungener dritter Platz im Landesfinale

 

Top motiviert und voller Siegesdrang fuhr der Sieger des Schulamtsfinales der WK3 Handball am vergangenen Donnerstag zum Landesfinale nach Eisenach. Dort standen sie den Mannschaften aus Jena, Gera sowie Ruhla gegenüber. Im ersten Spiel gegen den Gegner aus der Bergstadt verschliefen die ASG`ler ihren Start in das Landesturnier.

Ein klarer Sieg gegen die Sportsfreunde aus Gera ließ im zweiten Spiel wieder Hoffnung aufflammen und auf der Tribüne rechnete man sich die Torverhältnisse aus, um doch noch mit einer Niederlage in petto als Turniersieger vom Feld zu gehen.

 

handball_2022.png

 

Allerdings zerschlugen sich im letzten Spiel die Bundesfinalambitionen gegen Jena, denn chancenlos musste man sich dem deutlich besseren Gegner aus der Saalestadt geschlagen geben. Die kurzzeitige Niedergeschlagenheit wurde im Bus auf der Heimfahrt aufgearbeitet und stolzer Brust ob eines dritten Platzes im Landesfinale betrat man wieder den Boden Sömmerdas. Ein dickes Lob an die handballbegeisterte Truppe unserer Schule. Besonders hervorzuheben ist die respektable Leistung von Ivo Kunath aus der achten Klasse, welcher kurzfristig für einen Coronaausfall im Team einsprang und auf Augenhöhe mit 11 Klässlern glänzen konnte.

Kalender

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Nächste Termine

Keine Termine

Europaschule

Bildungsspender